1. Verständnis von Bildung, Lernen und Spielen

„Vergleiche nie ein Kind mit dem anderen, sondern immer mit sich selbst“ - Pestalozzi

Mit dem Besuch der Kindertageseinrichtung beginnt für das Kind und die Eltern eine neue Lebensphase.

In unserer pädagogischen Arbeit steht das Kind im Mittelpunkt. Wir sehen jedes Kind als einmalige, liebenswerte Person, welche sich durch seine individuelle Persönlichkeit, durch seine Anlagen, Stärken und Eigenheiten von den Anderen unterscheidet.

Es entdeckt die Welt auf seine eigene individuelle Art und Weise mit seinem eigenen Entwicklungsstand und Rhythmus.

Unser Ziel ist es, das Kind in seiner Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen, es wertzuschätzen und ihm zu helfen ein gesundes Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl aufzubauen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok